Peter Stormare

Cast

* 27. August 1953 in Arbrå, Hälsingland (Schweden) • Schauspieler

Peter Stormare

Biographie

Peter Stormare erlernte seine Schauspielkunst am Königlichen Nationaltheater von Schweden. Als Mitglied des Ensembles von Ingmar Bergman erlangte er den Ruf, selbst die schwierigsten Texte auswendig lernen zu können. 1990 probierte er sich dann selbst als Theater-Regisseur. Dafür ging er eigens nach Japan ans Tokyo Globe Theatre, wo er mehrere Shakespeare-Stücke inszenierte.

Nach ersten Auftritten in schwedischen TV und Kinoproduktionen, erhielt Peter Stormare eine kleinere Rolle als Neurologe in dem Hollywood-Drama "Zeit des Erwachens" (1990) an der Seite von Robert De Niro und Robin Williams.

Oft spielt Peter Stormare seither skurrile Typen, etwa den deutschen Nihilisten Ulli in "The Big Lebowski" (1998) oder den Beatles-Fan Dixie in Wim Wenders "The Million Dollar Hotel" (1999). Der Schwede ist überhaupt sehr musikbegeistert. Seine Rolle in dem Wendersfilm erhielt er einzig aufgrund seines unschlagbaren Basiswissens über die Fab-Four. Viele seiner Monologe in dem Film sind improvisiert. In dem melancholisch düsteren Musical "Dancer in the Dark" (2000) von Lars von Trier durfte er an der Seite von Björk dann auch selber singen.

Markante Nebenrollen in Blockbustern wie Jurassic Park 2, Armageddon und Minority Report machten ein breites Publikum mit seinem Gesicht vertraut, besonders bekannt ist seine Arbeit in Fargo – Blutiger Schnee. 2005 lieferte er einen denkwürdigen Kurzauftritt als Teufel im Mysterythriller Constantine. Im 2005 veröffentlichten Spiel Quake 4 lieh er der Figur „Technician Strauss“ seine Stimme. Einen gewissen Kultstatus erreichte er dank seiner Auftritte als „V-Dub“ in der in den USA populären „Un-Pimp Your Auto“-TV-Werbekampagne von VW. In Filmproduktionen verkörpert er öfter Russen.

Eine weitere Rolle des Peter Stormare war in der TV-Serie Prison Break, in der er den Mafiaboss John Abruzzi verkörperte.

Heute lebt und arbeitet Stormare sowohl in den USA als auch in Schweden. Von seiner ersten Frau, der Schauspielkollegin Karen Sillas, ist er mittlerweile geschieden, sie haben eine gemeinsame Tochter namens Kelly.

 

Filmografie

1990: Zeit des Erwachens (als Neurologe)
1992: Verhängnis (als Peter Wetzler)
1995: Fargo (als Gaear Grimsrud)
1997: Commander Hamilton (als Carl Hamilton)
1997: Vergessene Welt - Jurassic Park (als Dieter Stark)
1998: Armageddon (als Lev Andropov)
1998: Das Mercury Puzzle (als Stayes)
1998: The Big Lebowski (als Nihilist)
1999: 8mm - Acht Millimeter (als Dino Velvet)
2000: Chocolat (als Serge Muscat)
2000: Circus (als Julius)
2000: Dancer in the Dark (als Jeff)
2000: The Million Dollar Hotel (als Dixie)
2002: Bad Company (als Adrik Vas)
2002: Minority Report (als Dr. Solomon Eddie)
2002: Windtalkers (als Sergeant Eric Hjelmstad)
2002: The Tuxedo (als Dr. Simms)
2003: The Movie Hero (als Suspicious Character)
2003: Bad Boys 2 (als Alexei)
2004: Birth (als Clifford)
2005: Constantin (als Satan)
2005: 2001 Maniacs (als Professor Ackermann)
2005: Brothers Grimm (als Cavaldi)
2006: Nacho Libre (als Emperor)
2006: Unknown (als Snakeskin Boots)
2006: One Night with You (als Steinmetz)
2007: Die Vorahnung (als Dr. Norman Roth)
2007: They Never Found Her (als Woods)
2007: Anamorph (als Blair)
2007: Swith (als Tommen)
2007: Boot Camp (als Norman Hail)
2008: Monk (Fernsehserie)
2008: Insanitarium (als Dr.Gianetti)
2009: Experiment Killing Room (als Dr. Phillips)
2009: Horsemen (als David Spitz)
2009: Das Kabinett des Doktor Parnassus (als Peter Stormare)
2010: Ivory (als David Strauss)
2010: Isolerad (als Micke)
2010: Henry und Julie (als Darek Millodragovic)
2011: The Wayshower (als Prince of Doubt)
2011: Marianne (als Sven)
2012: Get the Gringo (als Frank)
2012: Lockout (als Scott Langral)
2013: Last Stand (als Burrell)
2013: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (als Berringer)