The Big Lebowski
Home Triviales Goofs Zitate Musik

Cast

 Quiz

 DVD Review

 

Triviales

Hier sind einige interessante Nebensächlichkeiten, die eigentlich nur die wahren Fans interessieren dürfen.

Steve Buscemi (Donny) stirbt immer
Der Schauspieler Steve Buscemi stirbt nahezu in jedem Film, den er mit den Coen-Brüdern zusammen gedreht hat: Miller´s Crossing (1990), Barton Fink (1991), Fargo (1995) und natürlich in The Big Lebowski (1996). Einzige Ausnahme: In Hudsucker (The Hudsucker Proxy) bleibt er am Leben!

Der Dude bowlt nie
Während des Films sieht man kein einziges Mal, wie der Dude bowlt.

Kein Strike für Donny
Das einzige Mal, dass Donny keinen Strike holt, ist vor dem Kampf gegen die Nihilisten am Ende des Films.

Das F-Wort
"Fuck" wird in der englischen Version schlappe 267 mal ausgesprochen. In der deutschen Version wurde "fuck" gegen "bekackt" ausgetauscht - ein legitimer Austausch. "Bekackt" kommt übrigens 71 mal vor [Danke an Andi]

Man
Der Dude sagt 144mal "man" im Film. Das macht knapp anderthalb mal pro Minute.

US-Präsident Richard Nixon
Auch der ehemalige Präsident Richard Nixon (Tricky Dick) hat seinen Auftritt im Film: Der bowlende Mann auf dem Bild an Dude´s Wand ist Nixon. Nebenbei war der Präsident ein passionierter Bowler.

Logjammin´gibt´s wirklich
Maude Lebowski zeigt dem Dude ein Porno-Video mit dem Titel "Logjammin´". In der Szene sieht man neben Bunny Lebowski und dem Nihilisten Uli ein nacktes Mädchen, das gerade aus der Dusche kommt. Diese Frau ist Asia Carrera, ein aktueller Pornostar. Und sie hat schon mal in einem Streifen mitgespielt, der "Logjammin´" hieß.

Autobahn
Die fiktive deutsche Techno-Pop-Band "Autobahn" ist natürlich eine Parodie auf die 70er Jahre Band "Kraftwerk". Der Gruppenname "Autobahn" bezieht sich auf den gleichnamigen Kraftwerk-Song.

In & Out Burger
Während des Films wird das Fast Food Restaurant "In & Out Burger" erwähnt. Nach dem verpatzten Besuch bei Larry Sellers sieht man Donny und Walter Burger verputzen. Interessanterweise hat John Goodman (Walter) schon mal einen Werbespot für diese Kette gemacht.

Moorehead, Minnesota
Der Privatdetektiv, der den Dude beschattet, zeigt ihm ein Foto von der Farm, auf der Bunny aufgewachsen ist. Diese liegt außerhalb von Moorehead, Minnesota. Moorhead ist der Name der Geburtsstadt von Jeff Bridges´Frau. Außerdem liegt Moorehead in der Nähe von Fargo, dem Vorgängerfilm der Coen-Brüder.

Der blaue VW Käfer
Der blaue Volkswagen, den der Privatdetektiv im Film fährt, ist eine Hommage an den ersten Film der Coen-Brüder "Blood Simple". In "Blood Simple" (1984) fährt ebenfalls ein Privatdetektiv denselben Wagen.

Creedence
Den Song, den sich der Dude nach seinem Arztbesuch im Auto anhört, ist "Looking Out My Back Door" von Creedence Clearwater Revival. Aber wem erzähle ich das... :-)

König der Fischer - T-Shirt
Als Big Lebowski dem Dude das Kidnapping von Bunny informiert, trägt der Dude folgendes T-Shirt: Ein Asiate hält einen Baseball-Schläger. Das selbe T-Shirt hat Jeff Bridges auch in "König der Fischer" (1991) getragen.

Dudes Cassette
Die Cassette, die sich Dude anhört, während er auf dem Teppich liegt, ist so beschriftet: A: Venice Beach League Playoffs 1987. B: Bob.

Autobahn: Nagelbett
Dank DVD und Standbild kann ich hier die Songs von Nagelbett präsentieren: 1. Saturation 2. Facing it 3. Hit and run 4. No way out 5. Violate even 6. Beg me 7. Take it on 8. Edelweiss (Club Mix)