Oscar

60.Oscar-Verleihung [1988]

11.April 1988  -  Shrine Civic Auditorium  - Gastgeber: Chevy Chase

Der große Abräumer der 60.Oscar-Verleihung war Bernardo Bertoluccis "Der letzte Kaiser". Die 9 Oscar-Nominierungen, die der Film erhielt, waren zwar nichts überraschendes, sensationell war daran aber die Tatsache, dass es zu einer 100%-igen Oscar-Ausbeute kam. Nur 4 Filme war es in der bisherigen Oscar-Geschichte gelungen, in jeder nominierten Kategorie auch zu gewinnen: Wings (Flügel) 1927/28, Menschen im Hotel 1931/32, Es geschah in einer Nacht (1934) und Gigi (1958). Des Weiteren setzte sich "Der letzte Kaiser" mit seinen 9 Academy Awards hinter "Ben Hur" (11), "West Side Story" (10) und "Gigi" (ebenfalls 9) auf den dritten Platz der Filme mit den meisten Oscar-Gewinnen. Michael Douglas wurde für seine Rolle des Gordon Gekko in "Wall Street" als bester Hauptdarsteller geehrt. Für der weiblichen Hauptrolle konnte Cher den begehrten Preis in Empfang nehmen. Sie spielt in Norman Jewisons "Mondsüchtig" die Witwe Loretta Castorini. Olympia Dukakis, die in dem Film ihre Mutter spielt, wurde mit ihrer ersten Nominierung der Oscar für die beste Nebenrolle verliehen. Sean Connery, der legendäre Bond-Darsteller, gewann den Oscar als bester Nebendarsteller in Brian de Palmas "Die Unbestechlichen". Es war seine erste Oscar-Nominierung überhaupt. Es gab auch einige Verlierer an diesem Abend: "Nachrichtenfieber" war siebenmal nominiert, u.a. in den Top-Kategorien Film, männlicher Hauptdarsteller (William Hurt), weiblicher Hauptdarsteller (Holly Hunter) und männliche Nebenrolle (Albert Brooks). Doch der Film ging komplett leer aus. Auch der Kassenerfolg "Eine verhängnisvolle Affäre" erlitt Schiffbruch: Sechsmal nominiert und keinen Oscar gewonnen. Der beste ausländische Film wurde der dänische Beitrag "Babettes Fest" von Gabriel Axel.

      9 Oscars für Rain Man

 

 

Der letzte Kaiser

Oscars:
Film
Regie - Bernardo Bertolucci
Drehbuch (Adaption) - Mark Peploe, Bernardo Bertolucci
Ausstattung - Ferdinando Scarfiotti, Bruno Cesari, Osvaldo Desideri
Kamera - Vittorio Storaro
Kostüme - James Acheson
Schnitt - Gabriella Cristiani
Ton - Bill Rowe, Ivan Sharrock
Musik - Ryuichi Sakamoto, David Byrne, Cong Su
 



 

 

Bester Film

Der letzte Kaiser

Der letzte Kaiser
Nachrichtenfieber
Eine verhängnisvolle Affäre
Hope and Glory
Mondsüchtig

 

 

Beste Regie

Bernardo Bertolucci

Bernardo Bertolucci - Der letzte Kaiser
John Boorman - Hope and Glory
Lasse Hallström - My Life as a Dog
Norman Jewison - Mondsüchtig
Adrian Lyne - Eine verhängnisvolle Affäre
 
 

 

Bester Hauptdarsteller

Michael Douglas

Michael Douglas - Wallstreet
William Hurt - Nachrichtenfieber
Marcello Mastroianni - Dark Eyes
Jack Nicholson - Wolfsmilch
Robin Williams - Good Morning, Vietnam

 

 

Beste Hauptdarstellerin

Cher

Cher - Mondsüchtig
Glenn Close - Eine verhängnisvolle Affäre
Holly Hunter - Nachrichtenfieber
Sally Kirkland - Anna
Meryl Streep - Wolfsmilch

 

 

Bester Nebendarsteller

Sean Connery

Sean Connery - Die Unbestechlichen
Albert Brooks - Nachrichtenfieber
Morgan Freeman - Glitzernder Asphalt
Vincent Gardenia - Mondsüchtig
Denzel Washington - Schrei nach Freiheit

 

 

Beste Nebendarstellerin

Olympia Dukakis

Olympia Dukakis - Mondsüchtig
Norma Aleandro - Gaby: Eine wahre Geschichte
Anne Archer - Eine verhängnisvolle Affäre
Anne Ramsey - Schmeiß die Mama aus dem Zug
Ann Sothern - Wale im August